Zu den Inhalten springen
Marien Hospital Herne
St. Vinzenz Gruppe
HomeHome

Ueberschrift:

Klinik für Altersmedizin und Frührehabilitation
Tagesklinik für Altersmedizin

 

In der Klinik für Altersmedizin und Frührehabilitation im Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum behandelt ein erfahrenes Team aus Ärzten, Therapeuten und Pflegekräften ältere Menschen, die im Gegensatz zu jüngeren Patienten, häufig von mehreren Erkrankungen gleichzeitig betroffen sind. Hierzu zählen beispielsweise Nieren- und Herzerkrankungen, Infektionskrankheiten, Stoffwechselstörungen und psychiatrische und neurologische Krankheiten.

Schwerpunkte der Klinik sind die medizinische Behandlung bei Multimorbidität sowie die fachgerechte Frührehabilitation, um älteren Patienten wieder fit für das Leben in den eigenen vier Wänden zu machen. Um dies zu verwirklichen, erfordern Diagnose und Therapie in der Altersmedizin eine gezielte fachübergreifende Behandlung. Für die gemeinsame Therapie kooperiert die Klinik für Altersmedizin und Frührehabilitation mit verschiedenen Fachabteilungen wie der Gefäßchirurgie, Nephrologie, Urologie sowie Onkologie des Marien Hospital Herne.

Für die Phase nach einer OP arbeitet die Klinik für Altersmedizin und Frührehabilitation eng mit den Experten des Zentrums für Prävention, Therapie, Rehabilitation und sportmedizinische Diagnostik zusammen. Gemeinsam entwickeln sie ein Therapiekonzept, das den Patienten individuell wieder auf die Zeit zuhause vorbereiten soll. Dabei stehen der Erhalt der Selbstständigkeit und die Förderung der Alltagskompetenzen im Zentrum des Interesses.

Tagesklinik für Altersmedizin

Die Klinik für Altersmedizin arbeitet auch mit der Tagesklinik für Altersmedizin des Marien Hospital Herne eng zusammen. Diese steht unter ärztlicher Leitung. Hier werden Patienten aufgenommen, die nach einer akuten Erkrankung oder einer Verschlechterung eines chronischen Leidens aus dem Krankenhaus entlassen werden, aber noch nicht wieder alleine im häuslichen Umfeld zurecht kommen. Durch die Behandlung in der Tagesklinik kann eine Krankenhausbehandlung vermieden oder auch verkürzt werden.

16 Therapieplätze bietet die Tagesklinik an. Zum Tagesablauf gehören, neben den ärztlichen Visiten und Maßnahmen, ein umfassendes Therapieangebot aus Krankengymnastik, Ergotherapie, physikalischer Gymnastik sowie Beschäftigungstherapie in Gruppen- und Einzeltherapie, aber auch gemeinsamen Mahlzeiten und Entspannungsrunden.

Klinikdirektor

Prof. Dr. med. Rainer Wirth

Kontakt

Klinik für Altersmedizin und Frührehabilitation
Marien Hospital Herne - Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum
Hölkeskampring 40
44625 Herne
Fon: 02323 499-2401
Fax: 02323 499-3387
E-Mail: altersmedizin@
marienhospital-herne.de

Tagesklinik für Altersmedizin
Marien Hospital Herne - Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum
Hölkeskampring 40
44625 Herne
Fon: 02323 499-2430

Ausgezeichnet als
40FCG_Top_Mediziner-Siegel_Ernaehrungsmedizin_2017_web.jpg

 

 

© Marien Hospital Herne | Impressum | . Datenschutz.