Zu den Inhalten springen
Marien Hospital Herne
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome
Tagesklinik für Altersmedizin

 

Die Tagesklinik für Altersmedizin ist eine Einrichtung zur teilstationären Behandlung älterer Menschen. In dieser Einrichtung unterstützen wir zum einen Patienten, die nach einem stationären Aufenthalt in die Häuslichkeit zurückgekehrt, jedoch die im Krankenhaus begonnene Therapie fortsetzen müssen. Zum anderen richtet sich unser Angebot an Patienten, die einer mehrtägigen Therapie bedürfen, bei denen ein vollstationärer Krankenhausaufenthalt, jedoch vermieden werden soll. Zudem werden Patienten mit medizinischen und funktionellen Defiziten gefördert, deren Selbstständigkeit in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung bedroht ist.

mehr



News

02.04.2019
Stürze verhindern: Patienten im Marien Hospital Herne trainieren mit innovativem Laufband

Ob es eine übersehene Teppichkante oder ein kurzer Schwindelanfall ist: Stürze im Alter sind häufig und gehen oft mit Verletzungen wie Knochenbrüchen einher. In der Tagesklinik für Altersmedizin des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum trainieren die Patienten von Direktor Prof. Dr. Rainer Wirth nun an einem innovativen Laufband, um mehr Sicherheit beim Gehen zu erlangen und Stürzen so vorzubeugen.

Alle Nachrichten der Tagesklinik für Frührehabilitation, Marien Hospital Herne

Klinikdirektor

Prof. Dr. med. Rainer Wirth

Kontakt

Tagesklinik für Altersmedizin
Marien Hospital Herne - Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum
Hölkeskampring 40
44625 Herne
Fon: 02323 499-2430

© Marien Hospital Herne | Impressum | . Datenschutz | . Datenschutz­einstellungen anpassen.