Zu den Inhalten springen
Marien Hospital Herne
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome
Abteilung für Schmerz- und Palliativmedizin

Viele Patienten leiden unter Kopfschmerzen und / oder Gesichtsschmerzen. Die internationale Kopfschmerzgesellschaft nennt in ihrer Klassifikation mehr als 300 unterschiedliche Kopfschmerzformen.

Kopfschmerzen / Gesichtsschmerzen – Ursachen

Häufig treten Kopfschmerzen als Folge anderer Erkrankungen wie z.B. bei Bluthochdruck, bei einer Infektion oder nach einer Schädelverletzung auf. Ein besonderes Problem stellen Kopfschmerzen dar, die durch einen zu häufigen (Eigen-)Gebrauch von Schmerzmedikamenten verursacht werden. Die Migräne und der Spannungskopfschmerz sind die wichtigsten Kopfschmerzformen, die eine eigenständige Erkrankung darstellen.

Kopfschmerzen / Gesichtsschmerzen – Diagnose

Die effektive und gezielte Behandlung setzt daher eine eingehende Anamnese - also das intensive Gespräch zwischen behandelndem Arzt mit dem Patienten - voraus. Bildgebende Verfahren können darüber hinaus Aufschluss über den Ursprung der Schmerzen geben.

Kopfschmerzen / Gesichtsschmerzen – Behandlungsverfahren

Die schmerzmedizinischen Therapieangebote umfassen medikamentöse Verfahren sowie Blockadeverfahren. Hierbei werden Nervenzellkörper mithilfe von Lokalanästhesien betäubt. Auch physiotherapeutische Behandlungsangebote, psychologische Schmerztherapien und Entzugsbehandlungen können Abhilfe bei Kopfschmerzen und Gesichtsschmerzen schaffen.

© Marien Hospital Herne | Impressum | . Datenschutz | . Datenschutz­einstellungen anpassen.