Zu den Inhalten springen
Marien Hospital Herne
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome
Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin, Schmerz- und Palliativmedizin

Forschung

In unserer Klinik sind mehrere Arbeitsgruppen in klinischen Forschungsprojekten (Versorgungsforschung) engagiert. Die Datenerhebung umfasst derzeit alle hier aufgeführten klinische Schwerpunkte, die die vier Säulen des Anästhesiologischen Fachgebietes (AINS) abbilden: (A) operativen Anästhesiologie (Volumenmanagement und PBM zur Minimierung von Blutverlusten und Transfusionsindikationen), der (I) Intensivmedizin (Modell der Ethischen Fallbesprechung), der (S) Schmerztherapie (Schmerzbehandlung im Akutschmerzdienst (perioperative Epiduralkatheter-Verfahren; Konzepte bei chronischen Schmerzen, Beurteilung von Nebenwirkungen der Schmerzmedikamente) und der (N) Notfallmedizin (Qualitätsanalysen der notärztlichen Versorgung der Stadt Herne durch Entwicklung eines automatisierten Analyseprogramms von anonymisierten Versorgungsdaten). Die wissenschaftliche Bewertung möglichst schonender Anästhesieverfahren bei hochbetagten Patienten zielt ab auf die Überwachung kognitiver Funktionen, Neuromonitoring, Lebensqualität und Outcome.

In alle wissenschaftlichen Projekte sind derzeit 15 Doktoranden eingebunden. Laufende Projektentwicklungen lassen weitere Fragestellung für Promotionsarbeiten erwarten.

© Marien Hospital Herne | Impressum | . Datenschutz | . Datenschutz­einstellungen anpassen.