Zu den Inhalten springen
Marien Hospital Herne
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome
Klinik für Gefäßchirurgie

 

 
Presse News 1 - 5 von 8

01.12.2022
Gefäßchirurgische Krankheitsbilder diagnostizieren und therapieren – Experten tauschten sich mit Fachkollegen aus

Am Mittwoch, dem 30. November 2022, lud Priv.-Doz. Dr. Dominic Mühlberger, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum, gemeinsam mit weiteren Experten zur ersten Fachveranstaltung „Update Gefäßchirurgie – Neues aus und für die Praxis“ ein. Die Veranstaltung richtete sich an ärztliches Fachpersonal, das mehr über gefäßchirurgische Krankheitsbilder sowie ihre verschiedensten Therapiemöglichkeiten erfahren wollte.

> Weiterlesen
21.11.2022
Zwischen Klinik und Hörsaal: Chefarzt der Gefäßchirurgie des Marien Hospital Herne hielt seine Antrittsvorlesung

Priv.-Doz. Dr. Dominic Mühlberger, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum, hielt am 18. November 2022 seine Antrittsvorlesung im Marien Hospital Herne. Thema der ersten Vorlesung war die Vielfalt der Phlebologie. Damit ergänzt der Chefarzt seine klinischen Tätigkeiten um den Bereich der Lehre an der Ruhr-Universität Bochum.

> Weiterlesen
10.08.2022
Hollywoodstreifen im OP – Videobrille erleichtert ambulante Eingriffe in der Gefäßchirurgie

Viele Patienten sind nervös oder fühlen sich bei dem Gedanken unwohl, einen Eingriff im wachen Zustand mitzuerleben. Um dieser Angst entgegenzuwirken, hat die Klinik für Gefäßchirurgie des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum eine Videobrille, die die Patienten während ambulanter Operationen audiovisuell – also mit Bild und Ton – ablenkt. Zur Auswahl steht ein breites Angebot an Filmen, Unterhaltung und Musik – auch für Brillenträger.

> Weiterlesen
12.07.2022
Lange Anfahrt für eine Krampfadern-OP – Expertise und Versorgungsqualität überzeugten Patienten aus Braunschweig

Einen ungewöhnlich langen Weg für eine Krampfadernentfernung, eine sogenannte Varizenoperation, nahm ein Patient aus Braunschweig auf sich. Aufgrund einer Empfehlung der Expertise von Dr. Dominic Mühlberger, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum, im Bereich der Venenklappenoperation reiste ein Patient aus Braunschweig für seine Behandlung bis nach Herne.

> Weiterlesen
11.05.2022
Von Odessa nach Herne – Ukrainischer Dialyse-Patient wird im Marien Hospital Herne behandelt

Im Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum hat ein Dialyse-Patient aus der ukrainischen Stadt Odessa neue Shunt-Zugänge erhalten. Der 62-Jährige war bereits in seiner Heimat dialysepflichtig. Nachdem sich sein Zustand so verschlechtert hatte, dass er reanimiert werden musste, wurde er mit einem Rettungswagen 2.500 Kilometer bis nach Herne gebracht. Dort behandelten ihn die Experten der Klinik für Gefäßchirurgie und der Medizinischen Klinik I – Allgemeine Innere, Nephrologie, Gastroenterologie, Pneumologie gemeinsam.

> Weiterlesen

© Marien Hospital Herne | Impressum | . Datenschutz | . Datenschutz­einstellungen anpassen.