Zu den Inhalten springen
Marien Hospital Herne
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome

News

Presse News 11 - 15 von 100

Experten des Marien Hospital Herne informierten über komplexe Krebserkrankungen und ihre Verläufe

Jede Krebserkrankung hat genetische Besonderheiten und benötigt daher eine spezifische Behandlung. Da diese Behandlung auf jeden Betroffenen angepasst werden muss, ist die Behandlung dieser bösartigen Krankheiten oft sehr komplex. Die Fachliteratur kann dem behandelnden Arzt oft nur bis zu einem bestimmten Punkt helfen. Aus diesem Grund hat das Team der Medizinischen Klinik III – Hämatologie/Onkologie des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum am Mittwoch, dem 19.10.2022, zur Fachveranstaltung „Hämatoonkologische Fallkonferenz: Komplexe Fälle aus der Hämatologie“ eingeladen. Die Referenten und die Teilnehmer haben über besonders interessante Verläufe diskutiert.

> Weiterlesen
Krankenhäuser der St. Elisabeth Gruppe als „Deutschlands beste Krankenhäuser 2022“ von der F.A.Z. ausgezeichnet

Eine Studie des F.A.Z.-Instituts hat ausgewertet, welche Kliniken in Deutschland die höchste Qualität und laut Bewertungs- und Befragungsportalen die zufriedensten Patienten haben. Unter den ausgezeichneten Kliniken sind auch alle drei Akutkrankenhäuser der St. Elisabeth Gruppe: das St. Anna Hospital Herne, das Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum und das Marien Hospital Witten. Außerdem wurden verschiedene Fachabteilungen der Krankenhäuser ausgezeichnet. Als Grundlage der Zertifizierung dienen sachliche und emotionale Bewertungskriterien.

> Weiterlesen
Neues Parkhaus des Marien Hospital Herne eröffnet

Seit Anfang des Jahres wurde vor dem Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum gebaut. Nun ist nach einer Bauzeit von rund 8 Monaten das Parkhaus mit 340 Parkplätzen fertiggestellt. Die Parkplätze stehen für Mitarbeiter und Patienten zur Verfügung.

> Weiterlesen
Ultraschall im Fokus – Experten des Marien Hospital Herne informierten über Notfallsonographie

Ob Gefäße, Lunge oder Herz – in vielen medizinischen Bereichen sind Ultraschalluntersuchungen fester Bestandteil des Praxisalltags. Da sich die Einsatzgebiet der sogenannten Sonographie ständig weiterentwickeln, haben Prof. Dr. Ulrich Frey, Direktor der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin, Schmerz- und Palliativmedizin des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum und sein Team am vergangenen Samstag, dem 24. September 2022, interessierte Fachmediziner zur Fortbildungsveranstaltung „10. Symposium – Notfallsonographie“ eingeladen.

> Weiterlesen
Neue operative und physiotherapeutische Behandlungsansätze bei sportartspezifischen Verletzungen

Am vergangenen Mittwoch, dem 21. September 2022, informierten Experten des Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie und des Zentrum für Prävention, Therapie, Rehabilitation und sportmedizinische Diagnostik der St. Elisabeth Gruppe im Rahmen der Fachveranstaltung „Physiotherapie im Breiten- und Leistungssport – Umsetzung in der alltäglichen Praxis“ über innovative operative und physiotherapeutische Behandlungsansätze bei sportartspezifischen Verletzungen.

> Weiterlesen

© Marien Hospital Herne | Impressum | . Datenschutz | . Datenschutz­einstellungen anpassen.