Zu den Inhalten springen
Marien Hospital Herne
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome
Medizinische Klinik II - Kardiologie / Angiologie

Herzklappenerkrankungen

Das Herz besitzt vier Klappen: die Aorten- und Mitralklappe des linken Herzens und die Trikuspidal- und Pulmonalklappe des rechten Herzens. Die Funktion der Herzklappen entspricht der von Ventilen, die dafür sorgen, sodass das Blut im Herzen nur in eine Richtung fließt.

Man unterscheidet Klappeninsuffizienzen, bei denen die Klappe nicht mehr richtig schließt, von Klappenstenosen, bei denen die Klappe nicht richtig öffnet. Es kann sich, je nach Schwere der Erkrankung, eine Herzschwäche mit entsprechenden Symptomen entwickeln. Aber auch das Auftreten von Herzrhythmusstörungen kommt vor.

Herzklappenerkrankungen – Diagnose


Nach der Anamnese, dem ausführlichen Gespräch mit dem Patienten, misst der behandelnde Arzt zunächst Blutdruck und Puls und hört Herz und Lunge ab. Darüber hinaus stehen den Medizinern der Medizinischen Klinik – Kardiologie / Angiologie im Marien Hospital Herne weitere Diagnosemöglichkeiten zur Verfügung.

Echokardiografie / Ultraschall
Durch die Ultraschalluntersuchung des Herzens können die Pumpfunktion und die Funktion der Herzklappen dargestellt werden. Dabei ist es möglich, Größe, Struktur und Funktion der Herzkammern zu analysieren. Werden Bewegungsstörungen der Herzwand erkannt, ist dies ein Hinweis auf eine Herzkrankheit.

Ruhe-EKG
Bei Verdacht auf Herzklappenfehler wird ein Ruhe-EKG mit Spannungsmessungen, die mithilfe von Elektroden am Körper gemessen werden, aufgezeichnet. Dieser informiert über den Ursprung der Brustschmerzen.

Herzklappenerkrankungen – Behandlungsverfahren

Die Therapie ist abhängig vom Schweregrad der Klappenstenose oder -insuffizienz und kann sich zu Beginn auf Lebenstilveränderungen und medikamentöse Therapie beschränken. Ab einen gewissen Schweregrades stehen operative Therapieverfahren wie eine Klappenwiederherstellung (Klappenrekonstruktion) oder Klappenersatz zur Verfügung.

© Marien Hospital Herne | Impressum | . Datenschutz | . Datenschutz­einstellungen anpassen.